MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service

Wasserwacht bildete Rettungsschwimmer aus

11.04.2017 - Die heimische Wasserwacht hat einen Lehrgang für die neue Ausbildungsstufe "Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst" abgehalten. Die insgesamt 13 Teilnehmer aus den Wasserwachts-Ortgruppen Tettenhausen, Taching, Obing und Tengling wurden unter anderem in den Themenbereichen Einsatzgrundlagen, Herz-Lungen-Wiederbelebung am Kind/Säugling, persönliche Schutzausrüstung, Rettung von Ertrinkenen und Stressbehandlung unterrichtet. Zuvor hatten sie bereits eine Reihe an Ausbildungsmaßnahmen als Voraussetzung für den Lehrgang müssen. Die praktischen Übungen wurden im sechs Grad kalten Tachinger See durchgeführt. Die abschließende Prüfung mit einem Theorie- und Praxisteil wurde von allen Teilnehmern bestanden. Mit dem verdienten Zertifikat können sie nun die nächste Ausbildungsstufe, den Wasserretter, in Angriff nehmen.